Führerschein klassen

KlasseSymbolBeschreibung
Terminologie gemäß EU-Richtlinie (Deutschland, Österreich)
ErwerbSetzt
voraus
Schließt ein
Kleinkrafträder
AMzwei- oder dreirädrige Kraftfahrzeuge sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/hab 16 Jahren bzw. in Österreich ab 15 Jahren
Krafträder* / Motorrad
A1Krafträder mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ mit einer Motorleistung von bis zu 11 kW (Leichtkrafträder) und einem Leistungsgewicht bis zu 0,1 kW/kg sowie dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von bis zu 15 kWab 16 JahrenAM
A2Krafträder mit einer Motorleistung von bis zu 35 kW und einem Leistungsgewicht bis zu 0,2 kW/kg, die nicht von einem Fahrzeug mit mehr als der doppelten Motorleistung abgeleitet sindab 18 JahrenA1, AM
AKrafträder über 50 cm³ oder über 45 km/h, auch mit Beiwagen, sowie dreirädrige Kraftfahrzeuge[4] mit einer Leistung von mehr als 15 kWAb 20 Jahren bei mindestens zweijähriger Fahrpraxis (Nachweis der Fahrpraxis nicht erforderlich, Schweiz: klaglose Fahrpraxis vorausgesetzt) der Klasse A2 bzw. AB.A1, A2, AM
Mehrspurige Kraftfahrzeuge
B1Mehrspurige Kraftfahrzeuge bis 550 kg Leermasseje nach Land ab 16 oder 18 JahrenAM
BMehrspurige Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse und maximal 9 Sitzplätzen (einschließlich Fahrer).Je nach Land ab 17 (Begleitetes Fahren) oder ab 18 JahrenAM, B1.
Sofern Artikel 6, Ziffer 3b in nationales Recht umgesetzt wurde ist die Klasse A1 eingeschlossen (z. B. Code 111 in Österreich)
C1Mehrspuriges Kraftfahrzeug bis 7,5 t zulässiger Gesamtmasse, maximal 9 Sitzplätze (einschließlich Fahrer)ab 18 JahrenB
CMehrspurige Kraftfahrzeuge über 7,5 t zulässiger Gesamtmasse, maximal 9 Sitzplätze (einschließlich Fahrer)Je nach Land oder Sonderbestimmungen 18 oder 21 JahreBC1
Omnibusse
D1Omnibusse mit bis 16 Sitzplätzen einschließlich Fahrer (Schweiz: 9 bis 16 ohne Fahrer) und höchstens 8 m Längeab 21 JahrenB
DOmnibusse mit mehr als 9 Sitzplätzen (einschließlich Fahrer)Je nach Land ab 21 oder 24 JahrenBD1, D1E und DE, sofern CE vorhanden
Mehrspurige Kraftfahrzeuge mit Anhänger
BEZüge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75 t zulässiger Gesamtmasse (sofern der Zug nicht unter Klasse B fällt)Je nach Land ab 17 (Begleitetes Fahren) oder 18 JahrenB
C1EZüge aus C1-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75 t zulässiger Gesamtmasse, sowie Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger über 3,5 t zulässiger Gesamtmasseab 18 JahrenC1BE
CELastzüge und Sattelkraftfahrzeugeab 18 JahrenCBE, C1E, D1E oder DE, sofern D1 bzw. D vorhanden
D1EZüge aus D1-Zugfahrzeug und Anhänger mit mehr als 0,75 t zulässiger Gesamtmasseab 21 JahrenD1BE
DEZüge aus D-Zugfahrzeug und Anhänger mit mehr als 0,75 t zulässiger GesamtmasseJe nach Land ab 21 oder 24 JahrenDBE, D1E